Was ist Dropshipping?

Was ist Dropshipping?

Der Streckenhandel ist eine beliebte Geschäftsmöglichkeit, die es Ihnen ermöglicht, Produkte ohne den vorherigen Erwerb von Bestandsgütern direkt vom Hersteller zu verkaufen. Mit Dropshipping können Sie neue Märkte erschließen und schnell wachsen, ohne dass Sie riesige Investitionen oder Risiken eingehen müssen. Deshalb ist der Streckenhandel auch spannend, um Ihr bestehendes Sortiment zu erweitern. Erfahren Sie hier mehr über dieses lukrative Geschäftmodel!

Sortiment erweitern oder mit Streckenversand starten

Eines vorweg: Viele Streckenhandel-Nutzer glauben sie nutzen den Streckenhandel und müssen nicht viel machen. Artikel im Shop anbieten und fertig, allerdings ist es nicht ganz so einfach. Um mit Dropshipping Geld zu verdienen braucht es Marktaffinität sowie Durchhaltevermögen.

Um als Neueinsteiger mit Dropshipping zu beginnen brauchen Sie neben der üblichen unternehmerischen Denkweisen auch die Affinität, Produkte anzubieten welche sich gut verkaufen lassen. Dazu zählen zum Beispiel Verbrauchsgüter wie Druckerpatronen oder andere Artikel, welche von Verbrauchen wiederkehrend eingekauft werden.

Zu den alltäglichen Aufgaben als Dropshipper gehört es auch die Produktdaten zu verwalten, bearbeiten und zu verbessern. Mehr dazu finden Sie in unserem Blogeintrag zum Thema Dropshipping Software.

Wir sehen das Streckengeschäft außerdem als tolle Möglichkeit sein bestehendes Sortiment zu erweitern, ohne die Ware einkaufen zu müssen. Einige unserer Softwarenutzer haben ein tolles lokales Ladengeschäft mit durchschnittlich 250 Produkten im Sortiment. Mittels Dropshipping bieten sie ihren Kunden nun ein wesentlich größeres Online-Sortiment an. Über Terminals im Geschäft kann der Kunde zum Beispiel auch das Online-Sortiment anschauen oder Produkte zur Abholung bestellen. Um die Frage „Was ist Dropshipping?“ zu klären hilft der passende Wikipedia-Eintrag, welcher diese Geschäftspraktik ganz gut erklärt. 

Dropshipping in fünf Sätzen zusammengefasst

Kurz und knapp: Das Streckengeschäft ist wie eingangs beschrieben, eine Möglichkeit Produkte zu verkaufen welche man selbst aber nie in der Hand hält. Die gesamte Logistik von der Beschaffung, über die Lagerung bis hin zum Versand übernimmt der Großhändler. Als Dropshipper haben Sie die Hauptaufgabe Ihren Shop rechtskonform zu betreiben und die Produkte in Ihrem Shop zu bewerben. Wenn Sie eine Dropshipping Software wie unsere nutzen, wird Ihnen das Verwalten der Produktdaten abgenommen. Bleibt nur noch das „Business as usual“ um welches Sie sich kümmern müssen.

Was ist Dropshipping
Quelle: wikipedia.de

Neueste Posts

Erfahrungen

Consent Management Platform von Real Cookie Banner