There is no translation available.

Haben Sie sich auch schon mal gefragt, was eigentlich eine API Anbindung ist? Wir bringen Licht ins dunkel und erklären Ihnen leicht verständlich, was eine API ist und wozu man eine API Anbindung braucht!

 

 

 

API Anbindung einfach erklärt

Um zu verstehen, was eine API Anbindung macht, klären wir zunächst auf was eine API ist. API ist die Abkürzung für "Application Programming Interface", einfach gesagt ist es eine Schnittstelle welche programmatisch Daten mit anderen Systemen austauschen kann. Die populärsten API Arten sind REST API und SOAP API. Heutzutage sieht man meist REST API im Enterprise Umfeld. Hier finden Sie nähere Infos zu dem Unterschied zwischen REST und SOAP. Den Verlauf einer API Kommunikation können Sie sich so vorstellen; Der Client (zb unsere App) fragt beim Server nach Daten, dabei übergibt der Client spezielle Token und Passwörter über https an den Server. Der Server prüft ob die Daten stimmen und gibt dem Client die angefragten Informationen. Damit nicht jeder die Daten abfragen kann, ist bei jeder Anfrage ein Passwort und ein einmaliger Token zu übergeben.

Netflix ist einer unserer Ideengeber für die API Verbindungstechnologien

Mit Netflix' Technologien haben wir eine extrem stablile, sichere und moderne Architektur adaptiert welche wir in unsere Infrastruktur aufgenommen haben. Netflix ist Hersteller sogenannter "Microservice Technologien" die es erlauben einfache, schnelle und sichere API Anbindungen bereitzustellen.

Was hat Import2Shop mit API Anbindungen zu tun?

Seit Januar 2019 haben wir unsere Software komplett überarbeitet und setzen auf moderne Architekturen (sowohl hard- als auch softwareseitig) welche softwareseitig Netflix hergestellt wird (hardwareseitig nutzen wir ausschließlich Markensysteme von DELL, SAMSUNG und HP). Im Prinzip besteht unsere Software aus zig kleinen Softwareteilen welche über API Anbindungen miteinander sprechen können. Um eine extrem hohe Verfügbarkeit zu gewähren läuft jeder Service auf einem eigenen Server. Dieser Server ist ausschließlich für das Ausführen eines Service verantwortlich und das machen ihn  schnell, sicher und zuverlässig. Damit nun aber Daten hin und her geschoben werden können, verwenden wir API Anbindungen in jedem unserer Services! Immer wenn Sie einen Button oder eine Funktion in der App aufrufen, wird eine API Anbindung im Hintergrund aufgerufen, welche die angefragt Daten holt und Ihnen anzeigt oder eine Funktion ausführt.

API Anbindungen und Fremdsysteme

Schnittstellen Anbindungen finden Sie heutzutage in jeder modernen Software welche mit anderen Programmen kommunizieren muss. Unsere Services reden nicht nur untereinander über API Anbindungen, sondern auch zu externen Schnittstellen wie zum Beispiel zur REST API von WooCommerce oder zur API von Gambio. Auch das Abholen der CSV Dateien vom Großhandel ist eine Art API, es ist die technische Schnittstelle zwischen uns und dem Hersteller. CSV API ist jedoch ein Auslaufmodell und wird hoffentlich in wenigen Jahren kaum noch zu finden sein. Da wir innovative Technologien unterstützen, setzen wir wann immer möglich auf REST API Verbindungen da diese wesentlich stabiler sind, vor allem wenn man mit fremden System kommunizieren muss.

Alltägliche API Anbindungen 

Hier ein paar Beispiele, wann immer Sie eine API Anbindung nutzen ohne es zu wissen: Sie öffnen Ihre Fitnessapp, diese kommuniziert per API mit dem Server auf welchem Ihre Fitnessdaten gespeichert werden. Wenn Sie Geld am Bankautomaten abholen, kommuniziert die Geldautomaten Software mit hoher Wahrscheinlichkeit über eine API Anbindung mit dem Bankenserver um Ihre Kontostände zu zeigen und die Transaktionen auszuführen. Selbst das Bezahlen an der Kasse mit Ihrer Karte funktioniert nur weil es API Anbindungen gibt.